Messerschärfer / Wetzstahl - Keramik Wetzstab

2 Produkte

AUSVERKAUFT
wetzstab-sinterrubin-schärfstab-rot-33727-0302
Sinterrubin Wetzstab - Schärfstab 33727
Regulärer Preis
€69,90
Angebotspreis
€69,90
Regulärer Preis
Stückpreis
pro 
messerschleifer-mausform-33865
Messerschleifer Rubin 33865
Regulärer Preis
€24,90
Angebotspreis
€24,90
Regulärer Preis
Stückpreis
pro 

Messerschärfer als Wetzstahl - Keramik Wetzstab - oder Wolframcarbid

Wofür brauche ich einen Messerschärfer?

Messerschärfer sind Haushalts- oder Küchengeräte, um Messer, Scheren oder andere Schneidwerkzeuge zu schärfen. Sie werden in der Küche, im Gastronomie- oder Schlachtbetrieb verwendet. Durch den Schärfvorgang werden die Schneidwerkzeuge wieder schnittig und scharf.

Warum muss ich meine Messer schärfen?

Mit der Zeit verliert jedes Messer an Schärfe und es wird stumpf. Durch das Wetzen wird das Messer wieder scharf. Mit einem scharfen Messer kann das Schnittgut leichter und mit weniger Kraftaufwand geschnitten werden als mit einem stumpfen Messer. Dadurch reduziert sich auch die Verletzungsgefahr!

Welcher Messerschärfer für welche Anwendung?

Klassischer Wetzstahl - aus gehärtetem Stahl

Die Oberfläche von diesem Wetzstahl ist geriffelt und verchromt. Beim Wetzen wird die Schneide des Messers ausgerichtet und umgelegt. Dieser Wetzstab wird verwendet, um das Messer regelmäßig zu schärfen und scharf zu halten - ideal für den täglichen Gebrauch. Ein Wetzstahl wird dann eingesetzt, wenn das Messer nicht stumpf ist und keine Beschädigungen aufweist.

Diamant-Wetzstahl

Wird verwendet für einen noch feineren Schleifeffekt – sehr beliebt für das Schärfen hochwertige Messer.

Keramik-Wetzstab / Schleifstein

Wenn ein Messer stumpf ist, wird in der Regel mit einem Keramik-Wetzstab geschärft. Ist ein Messer stärker beschädigt und hat kleine ausgebrochen Kanten, ist der Schleifstein dafür am besten geeignet. Zuerst wird mit einer groben, danach mit der feineren Schleifstein-Körnung geschliffen. Es gibt jedoch Grenzen. Ist das Messer sehr stark beschädigt und hat größere ausgebrochene Kanten muss es so lange auf dem Schleifstein geschliffen werden bis die Schneide wieder scharf ist. Im schlimmsten Fall muss das Messer entsorgt werden.

Wolfram-Carbid Wetzstahl

Wird meist für den täglichen Gebrauch in Schlachtbetrieben oder Metzgereien eingesetzt.

Sinterrubin Wetzstab

Dieser Wetzstab ist sehr hart und langlebig. Der Sinterrubin Wetzstab eignet sich besonders gut für hochwertige und empfindliche Messerklingen - es wird schonend geschärft.

Rollen-Schleifer mit Schleifscheiben aus synthetischem Rubin

Ein einfach zu bedienender Messerschleifer z.B. für Haushaltsmesser oder Taschenmesser. Ein paar mal durchziehen und das Messer ist wieder scharf.

Wie prüfe ich, ob mein Messer noch scharf ist?

Ob ein Messer scharf ist, ist meist eine subjektive Wahrnehmung. Aus praktischer Sicht ist ein Messer scharf, wenn z.B. ein Zeitungspapier mühelos und ohne großen Kraftaufwand geschnitten werden kann. Auch beim Schneiden von Tomaten merkt man schnell, ob das Messer noch scharf ist.

Welcher Messerschärfer ist für unterwegs gut geeignet?

Unser FIX-Messerschärfer ist für unterwegs oder auf der Reise perfekt geeignet. Diesen gibt es bei uns als Keramik-Schärfer oder als geriffelte Stahl-Variante. Der leichte FIX ist klein, praktisch und sehr günstig.